Bericht: Los Guardianes, 30.12.15

Liebe Naturfans, hier sind Rasmus und Mischa, life aus dem Regenwald Costa Ricas,

das neue Jahr wird für die Guardianes der Finca Curré (Waldwächter) viele neue Aufgaben, Erfahrungen und Überraschungen bereit halten, zunächst wollen wir aber über die letzten Monate im Jahr 2015 Bericht erstatten.

Nach der Eingewöhnungs- und Planungsphase haben wir unsere Pläne in die Tat umgesetzt:

Das Guardianes-Team ist auf dem kompletten Megalindero, also den äußeren Grundstücksgrenzen des “Los Guardianes” Schutzgebietes, darunter auch das unserer Entsendeorganisation “Tropica Verde”, patroulliert. Dafür war zum Beispiel der Einsatz einer Wetterschutzplane essentiell, die wir durch die Spenden auf der Betterplaceseite kaufen konnten.

IMG-20151112-WA0010
Spannender Fund während der Patroullie!

Eine Teilaufgabe während der Patroullie auf dem Megalindero bestand darin, unsere Grenzlinien per GPS-Gerät zu vermessen. Das ist uns mit Hilfe einer Handyapp auch provisorisch gelungen. Jedoch haben wir jetzt ein professionelles GPS Gerät gespendet bekommen, mit dem wir die Messungen nochmal praezieser durchführen werden. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an den Spender!

Bei der ersten Übernachtung im Dschungel haben wir gelernt,

IMG-20151111-WA0003
Rasmus testet das mobile Camp!

wie man das mobile Camp aufbaut und auch wie man im feuchten Regenwald zum Feuermachen geeignetes Holz findet.

Auf der anschliessenden Nachtpatroullie geschah dann das Highlight! Wir konnten Wilderer durch das Bellen ihrer Hunde aufspüren und sie mit Lärm aus dem Schutzgebiet vertreiben!

Zuletzt haben wir auf Jeff¨s Finca, einer Nachbar-Finca des Projektgebietes, eine Hütte mit malerischem Canopyausblick besichtigt, die uns Jeff in Zukunft als Übernachtungsmöglichkeit für die Patroullien zur Verfügung stellen möchte. Wir freuen uns über dieses großzügige Angebot!

Nach dem Vergnügen kam dann die Büroarbeit, wir Voluntaere haben das Videomaterial unserer zwei GoPro Kameras ausgewertet und es zu einem kleinen Film zusammengeschnitten. Leider sind unsere technischen Möglichkeiten hier sehr begrenzt: Das regelmässige Abstürzen unseres Computers und der lange Weg zum Internetcafe erschweren effizientes Arbeiten. Nichts desto trotz neigt sich diese Teilarbeit dem Ende zu und wir hoffen, unser erstes “Los Guardianes” – Präsentationsvideo bald im Internet veröffentlichen zu können.

IMG-20151022-WA0016
Rasmus, Mischa und Freunde aus der Nachbarschaft

So gesehen konnten wir uns beruhigt den Weihnachtsfeierlichkeiten widmen: Für unsere Gastfamilie haben wir Plätzchen gebacken, welche hier eine Seltenheit sind und mit größtem Vergnügen verspeist wurden. Am Weihnachtsabend haben wir bei gemütlichem Beisammensein mit unserer Gastfamilie die costa-ricanische Spezialität Tamales gegessen und uns später noch mit Freunden zum Glühwein Trinken getroffen.

IMG-20151101-WA0006
Nur eine von vielen beeindruckenden Ausblicken hier rund um die Finca Curré.

Gerade ist in Puerto Viejo Hochsaison, d.h. es gibt auf der Farm viele Touristen, um die es sich zu kümmern gilt. Erst vorgestern konnten wir einen russischen Naturfreund mit einer Tagespatroullie durch den Regenwald für unser Projekt begeistern!

Beim gemeinsamen Nachtspaziergang konnten wir, neben Shrimps im Fluss und anderem Kleingetier, sogar einen ausgewachsenen Caiman in einer der Lagunen der Finca beobachten!

Wir wuenschen allen ein frohes neues Jahr,

Mischa und Rasmus

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s